Filmschnitt

Sabrina arbeitet für eine große Firma, die Fernsehsendungen produziert. Mit liquidFOLDERS kann sie Dateien auf Netzwerkfreigaben und externen Datenträgern suchen, selbst wenn diese nicht angeschlossen sind.

Die Herausforderung

Sabrinas Unternehmen muss viele Projekte gleichzeitig bewältigen. Das Filmmaterial ist dabei unkomprimiert auf externen Festplatten gespeichert. Für Sabrina und ihr Team ist es manchmal schwierig nachzuvollziehen, wo genau bestimmte Dateien abgespeichert sind, um dann die richtige Festplatte anschließen zu können.

Zum Glück kann liquidFOLDERS auch Speicherorte durchsuchen, die gerade nicht angeschlossen – also „offline” – sind.

Unsere Lösung

Beim Anlegen eines Speicherorts – oder auch später noch im „Eigenschaften”-Dialog – kann Sabrina die Option „Offline durchsuchbar machen” einschalten.

Diese Option ist nur für Speicherorte auf Netzwerkfreigaben und externen Datenträgern verfügbar. Ist sie eingeschaltet, speichert liquidFOLDERS alle Dateiinformationen (aber nicht die Dateien selbst) zusätzlich als Kopie auf der lokalen Festplatte ab.

Auf diese Weise kann Sabrina auch Speicherorte nach Filmmaterial durchsuchen, die gerade nicht angeschlossenen sind. Die Symbole dieser Speicherorte werden durchsichtig dargestellt, und können in diesem Zustand zwar geöffnet, aber nicht verändert werden.